20180323_165909.jpg

„Einstimmung auf die Fußballweltmeisterschaft 2018“ oder „Projekt 5. Stern“

 

 

Am Freitag, den 23.03.2018 fuhr unsere Fußball-AG unter der Leitung der Pädagogen Daniel Ribol, Jörn Böhme und Nicolai Strecker zum WM-Vorbereitungsspiel zischen unserer Nationalmannschaft und der „La Seleccion“ aus Spanien. Die Karten für das Spiel in der ESPRITarena in Düsseldorf wurden vom DFB für den Jugendhof gratis zur Verfügung gestellt.



 

Am Spielort angekommen waren die Jugendlichen zunächst von der Atmosphäre und dem Auflauf von 50.000 Menschen sehr beeindruckt. Auf den Sitzplätzen angekommen konnte unsere Fußball-AG dann die Vorteile eines überdachten Stadions selber erleben und so fing man nach und nach an sich aus den mehreren Schichten an Kleidung wieder auszupellen. Verzweifelte Versuche wurden gemacht, die Eindrücke vom Innenraum des Stadions, dem Auflaufen der Weltstars beider Mannschaften und die Gesänge der beiden Fanlager, mit der Handykamera einzufangen.

Um 20:45 Uhr war es dann soweit:

Die „La Furia Roja“ begann das Spiel mit einer sehr druckvollen Phase und ging verdient durch ein Tor von Rodrigo in Führung. Doch „Die Mannschaft“ kam immer besser ins Spiel und konnte durch einen satten 20-Meterschuss von Thomas Müller in der 35. Minute ausgleichen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen dem Weltranglisten 1. aus Deutschland und dem 6. aus Spanien. Am Ende trennten sich die Mannschaften verdient mit einem 1:1 Unentschieden.

413e1d60-d759-4978-8539-d44cb40db870.jpg

Auf der Rückfahrt viel bei den Jugendlichen nach und nach die Anspannung ab und so schliefen mit der Zeit die neuen Fußballexperten auf den Rücksitzen ein.

Ein grandioser Tag mit einem überragenden Fußballspiel ging zu Ende

Der Jugendhof Gotteshütte bedankt sich beim Deutschen Fußballbund für die Freikarten und bei den Trainern der Fußball-AG Nico, Daniel und Jörn, für die Organisation und das Ermöglichen eines solchen Erlebnisses.


 
Seite drucken  |  nach oben