Weihnachtsmarkt 2017

 

Ein Bericht von Leon M.(15), aus der Fels IG

Der Aufbau:

Der Jugendhof hat um 14 Uhr mit dem Aufbau angefangen. Die Pavillons wurden aufgebaut, Bierzeltgarnituren wurden errichtet, es wurde ein Tannenbaum aufgestellt und Maurice hat sein      DJ – Equipment aufgebaut. Die Jugendlichen und Erzieher haben in der Zeit die Pavillons mit Lichterketten und Weihnachtsdeko beschmückt. Dann wurden die Verkaufsobjekte aufgebaut.

Der Weihnachtsmarkt:

Um 16 Uhr hat Herr Leopold den Weihnachtsmarkt eröffnet. Maurice spielte darauf Musik an und es ging los. Die ersten kamen angedrängt und wollten die legendären Crêpes von Franky essen oder gleich die ganze Süßkartoffel – Curry Apfel Suppe von Pavel verschlingen. Maurice spielte gemütliche Weihnachtsmusik wobei einige ihr Essen an den Feuerschalen genossen. Die Clus (Mädchen Wohngruppe) hat Geschenke verteilt. Es war zwar kalt und hat stufenweise geregnet und/oder geschneit, aber es hat trotzdem Spaß gemacht! Um 18 Uhr wurde es auch langsamer wieder leerer und der Weihnachtsmarkt wurde beendet. Die Hausmeister kamen und haben mit uns alles abgebaut und wieder eingelagert.

 

Schlussstrich es war kalt aber schön.

 

Leon M.

 
Seite drucken  |  nach oben