U 18 - Bundestagswahl

 

www.u18.org


Am Freitag, dem 15. September öffnet der Jugendhof Gotteshütte sein Wahllokal. Dann haben alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, im Rahmen der U18 Bundestagswahl 2017, neun Tage vor der Erwachsenenwahl ihre Stimme abzugeben.

Die U18 Wahlen sind ein Projekt der politischen Bildung, welches zum Ziel hat, Kinder und Jugendliche an politische Mitbestimmung heranzuführen und sich mit den Grundlagen von Demokratie auseinanderzusetzen.

Begonnen hat die U 18 Wahl 1996 in Berlin in einem Jugendzentrum. Mittlerweile haben sich für die Bundestagswahl 2017 bundesweit mehr als 1000 Wahllokale angemeldet (Tendenz steigend), für den Kreis Minden-Lübbecke waren es am 11. Juli 11 Wahllokale.

Der Jugendhof wird in allen stationären und teilstationären Betreuungseinrichtungen alle betreuten Kinder und Jugendlichen über die Bundestagswahlen, die U 18 Wahlen, den Stimmzettel, die Aussagen der Parteien zu jugend- und weltpolitischen Fragen und die Stimmabgabe informieren und sie zur Stimmabgabe am 15. September motivieren.

Federführend bundesweit betreut und koordiniert werden die U 18 Wahlen vom „Deutschen Bundesjugendring e.V.“ mit Unterstützung vom „Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugendlichen“ sowie der „Bundeszentrale für politische Bildung“. Regional ist hierfür das Jugendamt des Kreises Minden-Lübbecke zuständig.

Die Wahllokale schließen am 15. September um 18 Uhr. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, innerhalb einer Wahlparty die Abstimmungsergebnisse aller Wahllokale im Bundesgebiet via Internet zu verfolgen. Am Ende wird dann das Wahlergebnis von über 1000 Wahllokalen stehen und eine Sitzverteilung im Bundestag ergeben, wenn nur die Kinder und Jugendlichen gewählt hätten.

Geplant und vorbereitet wird die U 18 Bundestagswahl im Jugendhof Gotteshütte von Dominik de Palma, Siegfried Werner, Marlen Möhlmann, Florian Pinkpank und Paul Naroska. Natürlich wünschen wir uns und hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung unserer Kinder und Jugendlichen.

Gez. Paul Naroska

 
Seite drucken  |  nach oben